Für das bessere Gefühl in mir: Gesundheitscoaching

Die Definition von Gesundheit beschreibt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) als „Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.“ („Health is a state of complete physical, mental and social wellbeing and not merely the absence of disease or infirmity.”) Dies ist eine von vielen – wenn für mich auch die Treffenste. Eine voll allerkannte allgemein gültige wissenschaftliche Definition von Gesundheit gibt es nicht.

Während der eine die Abwesenheit von Schmerzen oder Krankheiten als Gesundheit empfindet, trifft dies für einen anderen erst dann zu wenn er sich sowohl körperlich als seelisch wohlfühlt.

Gesundheit ist kein einmalig erlangter Zustand der das ganze Leben bestehen bleibt, sondern ein sich ständig wandelnder Prozess, der eine Anpassung an sich verändernde Lebensbedingungen und Herausforderungen ermöglicht. Dabei versucht unser Körper die Balance zwischen dem körperlichen und seelischen Gleichgewicht zu halten und passt diese ständig den gegebenen Umständen an. Auf körperlicher Ebene geschieht dies durch die uns bekannten physiologischen Regelkreise wie beispielsweise Blutdruck- und Körpertemperaturregulation. Das Erfüllen psychosozialer Grundbedürfnisse ist die Voraussetzung, dass seelische Probleme verarbeitet und bewältigt werden. Vor dem Hintergrund einer immer weiter ansteigenden Anzahl psychischer Erkrankungen innerhalb der letzten Jahre wird deutlich, wie wichtig die Notwendigkeit der Gesundheitsprävention im psychischen Bereich ist.
Jedem von uns stehen verschiedene körperliche und seelische Gesundheits-Ressourcen zur Verfügung. Diese gilt es herauszufinden und zu stärken, um persönliche aber auch gesellschaftliche Gesundheitsrisiken zu erkennen, zu beseitigen oder möglichst gering zu halten. Faktoren wie Alter, Geschlecht, Lebensweise, Veranlagungen und Umwelt/ Umgebung spielen auf der körperlichen Seite eine Rolle. Auf der seelischen Ebene steht unsere Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund: Mit dem Einsatz sinnvoller Ressourcen nähren wir unsere Zuversicht, stärken unser Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Achtsamkeit gegenüber uns selbst, positives Denken und die Fähigkeit, Veränderungen im Leben als Herausforderung und Chance zu sehen, runden unser Selbstbild ab. Diese Komponenten ermöglichen es uns, positiv in die eigene Zukunft schauen.

Als Gesundheitscoach erarbeite ich mit Ihnen gemeinsam Ihren persönlichen Weg. Sie lernen, Ihre eigenen Ressourcen zu erkennen, sie zu fördern und Ihre Gesundheit nachhaltig zu stärken. Die wichtigsten Eckpfeiler auf diesem Weg sind Ernährung, Bewegung und Ihr seelisches Wohlbefinden.

Ich unterstütze Sie, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.